Seminar zum Biozidrecht 2017

AddThis Social Bookmark Button

7. November 2017 | Villa Bonn, Frankfurt/Main

Wenn Sie eine persönliche Einladung inklusive Programm wünschen, so wenden Sie sich bitte an Melanie Usche.


Konzept und Themen


Das Biozidrechtseminar findet 2017 zum dritten Mal statt und ergänzt die Veranstaltung des jährlich stattfindenden Chemierechtstags des Lexxion Verlags.
Namhafte Referenten beleuchten kompakt und kompetent aufbereitet in einer kleinen Runden die neuesten Entwicklungen auf dem Gebiet des Biozidrechts und geben praktische Handlungshinweise und Lösungsansätze für die (berufliche) Praxis. 

Die Zielgruppen


Das Biozidrechtseminar 2017 richtet sich in erster Linie an Mitarbeiter von Rechtsabteilungen der chemischen Industrie und nachgeschalteten Anwendern sowie Rechtsanwälte mit einem besonderen Fokus auf biozidrechtlichen Themen.

Ihr persönlicher Nutzen

 

  • Die vielfältigen Tätigkeitsfelder der Referenten erlauben tiefe Einblicke in das Thema aus unterschiedlichen Perspektiven.
  • Durch die kleine Teilnehmerrunde können Sie Ihre individuellen Fragestellungen klären und profitieren von der Expertise der Referenten und der anderen Teilnehmer.
  • Das Biozidrechtseminar 2017 bietet viel Raum für Erfahrungsaustausch und Diskussionen.


Tagungsmaterial - So verpassen Sie nichts!

Sollten Sie am 7. November 2017 verhindert sein, können Sie das gedruckte Tagungsmaterial - inklusive Online-Zugang zu allen während der Veranstaltung gezeigten Präsentationen - für € 128,- (zzgl. MwSt.) bestellen. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Melanie Usche.

 

 

 
 

StoffR
Zeitschrift für Stoffrecht
Erscheinungsweise: zweimonatlich
Umfang: ca. 48 Seiten
ISSN 16 13-39 19

Mehr Informationen

EStAL
Journal
Publication frequency: quarterly
Subscription: € 442,-
ISSN 16 19-52 72

Further information