Seminar Internationales Chemikalienrecht 2017

AddThis Social Bookmark Button

28. September 2017 | Frankfurt am Main

Haben Sie noch Fragen oder Wünsche, so wenden Sie sich bitte an Melanie Usche.


Programm
 

Laden Sie sich hier den Programmflyer herunter oder fordern Sie sich Ihre persönliche Einladung bei mir an.

Moderation:
Dr. Thomas Berbner, Regional Director Business Development EMEA - Industrial Chemicals, Dr. Knoell Consult GmbH, Mannheim
 


08:45

Beginn der Registrierung und Begrüßungskaffee

09:15

 

09:20

 

 


9:35

9:45

 

 


10:00

Begrüßung

Dr. Wolfgang Andreae, Lexxion Verlag, Berlin & Brüssel

Überblick: GHS weltweit

  • GHS Implementierungen weltweit
  • Allgemeiner Überblick zu Unterschieden und Gemeinsamkeiten

Dr. Johann Klassen, KFT Chemieservice GmbH, Griesheim

Diskussion

Chemikalienrecht Russland

  •  Überblick zum aktuellen Chemikalienrecht in Russland
  •  Zukünftige Entwicklungen in der Eurasian Economic Union (EAEU)

Dr. Johann Klassen, KFT Chemieservice GmbH, Griesheim

Diskussion

10:10

463 Tage nach der TSCA-Reform – der aktuelle Stand des US-amerikanischen Chemikalienrechts  

  • Aus TSCA wurde LCSA - Was ist anders?
  • Der aktuelle Stand
  • Ausblick

Dr. Volker Soballa, Vice President, Evonik Industries AG, Essen

10:40

Diskussion

11:00

11:20

Kaffeepause

KKDIK – die Türkische Version von REACH

  • Stand der Implementierung
  • Kernpunkte des neuen Gesetzes
  • Vergleich zu EU REACH             

Dr. Dieter Drohmann, Geschäftsführer Chemservice GmbH, Worms

11:50

Diskussion

12:15

 

 

 

12:45

Das Chemikalienrecht in Australien

  • Umsetzung des GHS
  • Unterschiede zu CLP
  • Poisons Standard (SUSMP)

Dr. Markus Dede, Global Regulatory Compliance, GBK GmbH, Ingelheim

Diskussion

13:00-14:00 Mittagspause

14:00

 

   

K-REACH: Praktische Erfahrungen aus Registrierungsprojekten

  • Wichtige Pflichten und Fristen
  • Was sind die Unterschiede zu EU REACH?
  • Optimierung der Registrierungsstrategie: Wiederverwendung von EU-REACH-Daten

Dr. Rudolf Wilden, EMEA Product Stewardship Leader, Environmental Resources Management (ERM GmbH), Neu-Isenburg

14:30

14:50

 

 



15:20

Diskussion

Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen EU REACH und China REACH

  • Information über die Notifizierung nach China REACH
  • Vergleich von China und EU REACH
  • Statistiken, Herausforderungen und Ratschläge

Dandan Ge, Geschäftsführerin GEELIO Umwelttechnologie GmbH, Mannheim

Diskussion

15:40

Kaffeepause

16:00

Kashinho – Übersicht über das japanische Chemikalienrecht und Erfahrungen aus der Praxis

  • Notifizierungstypen und Fristen
  • Besonderheiten bei Datenanforderungen und im Umgang mit Metaboliten
  • Risikobewertung

Dr. Thomas Berbner, Regional Director Business Development EMEA - Industrial Chemicals, Dr. Knoell Consult GmbH, Mannheim

16:30

Diskussion

16:50

Ende der Veranstaltung


Teilnahmebestätigung

Die Teilnehmer an unseren Veranstaltungen erhalten eine qualifizierte Teilnahmebescheinigung, die Sie als Nachweis der regelmäßig geforderten Fortbildung gemäß § 15 FAO einreichen können. Sie erhalten die Bestätigung am Ende des Veranstaltungstages.


Tagungsmaterial - So verpassen Sie nichts!

Sollten Sie am 28. September verhindert sein, können Sie das gedruckte Tagungsmaterial - inklusive Online-Zugang zu allen während der Veranstaltung gezeigten Präsentationen - für € 128,- (zzgl. MwSt.) bestellen. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Melanie Usche

 

 


 Das Schweizer Chemikalienrecht  
      • Die Schweiz im EU-Umfeld
      • Harmonisierung mit internationalem / EU-Recht

                           Dr. Dag Kappes, Bundesamt für Gesundheit BAG

 
 

StoffR
Zeitschrift für Stoffrecht
Erscheinungsweise: zweimonatlich
Umfang: ca. 48 Seiten
ISSN 16 13-39 19

Mehr Informationen
Web315x110Banner Biozid 2017

Banner315x110 AsiaPacific2017

315x110Banner ChemR-Tag 2018

EStAL
Journal
Publication frequency: quarterly
Subscription: € 442,-
ISSN 16 19-52 72

Further information
Verlagsbroschuere 2017 Lexxion brochure 2017

Download

ICRL Banner für website Kopie